Was ist ein Ausbildungsverbund?

In einem Ausbildungsverbund kooperieren mehrere Verbundsunternehmen miteinander, indem sie Auszubildende aus den Partnerunternehmen zeitweise aufnehmen. Der Auszubildende erlernt dort arbeiten, die ihm im Hauptbetrieb aus unterschiedlichen Gründen nicht beigebracht werden können. So können auch hochspezialisierte oder kleine Unternehmen eine Ausbildung anbieten, die sonst nicht in der Lage wären, die gesamte Ausbildung im eigenen Betrieb abzubilden.

Die Vorteile eines Ausbildungsverbunds

Der Ausbildungsverbund Technik 21 e.V. 

  • tritt als Arbeitgeber auf
  • plant und koordiniert in dieser Rolle die gesamte Ausbildung
  • kümmert sich um die Förderung und Gewinnung von Nachwuchs
  • ergänzt die Infrastruktur für die Ausbildung, z.B. Werkstätten, Labore
  • betreut und fördert die Auszubildenden, z.B. durch Nachhilfe und Kurse

Partner